Neue Regeln zum Masernschutz

Ab dem Schuljahr 2020/2021 gilt an den bayerischen Schulen eine Verordnung zum Schutz vor Masern.  Alle Schüler*innen müssen jetzt nachweisen, dass sie kein Ansteckungsrisiko für andere darstellen. Dieser Nachweis muss schon bei der Anmeldung als Impfpass oder als ärztliches Zeugnis vorgelegt werden. Nicht schulpflichtige Schüler*innen dürfen ohne Nachweis nicht aufgenommen werden. Diese Regelungen gilt für alle Schulen am Standort. Nähere Informationen finden Sie hier.